Zurück zur Übersicht
Nobilia 01

Von rechts: Jan Veltmann, Thomas Kahrmann (Nobilia), Matthias Herbers, Andrteas Wranik, Aaron Preßler, Stefan Wübben, Patrick Muntel, Helmut Lammers, Sven Struwe, Manfred Hölscher, Ralf Bornemann (Nobilia), Ludger Landwehr, Heinrich Heet, Michael Lübbering. Knieend: Albino Martins, Thomas Buscher. Das Foto machte Teamleiter Ralf Prigge.

Normalerweise ist jeder Freitag für die Monteure und das Logistikpersonal der Möbel Lübbering GmbH ein Tag äußerster Betriebsamkeit. Hier noch ein Küche montieren, dort ein Schlaf- oder Wohnzimmer aufbauen, die Ausstellung im Möbelhaus und Küchenstudio aktualisieren, dazu im Lager die Touren für die kommende Woche planen und bereitstellen.

Am Freitag, den 18. Juli jedoch fanden sich 13 Kollegen und Geschäftsführer Michael Lübbering auf Einladung der Firma Nobilia im ostwestfälischen Verl ein. Seit 1996 ist der größte Küchenhersteller Europas Partner und Lieferant von Möbel Lübbering. 2.600 Mitarbeiter produzieren täglich mehr als 2.500 Küchen. Das bedeutet 25 bis 30 Tausend Schränke pro Tag. Wirklich beeindruckende Zahlen.

Außendienstmitarbeiter Ralf Bornemann und Thomas Kahrmann, zuständig für die Schulungen im Hause Nobilia, begrüßten die Gäste aus Lohne. Die folgende, zweistündige Betriebsbesichtigung rang selbst den erfahrensten Monteuren Respekt ab. „Der hohe Fertigungsstandard und das perfekte Qualitätsmanagement sind richtungsweisend für die Branche“, zeigte sich Teamleiter Ralf Prigge beeindruckt. Und Logistik-Mitarbeiter Heinrich Heet ergänzt: „Das vollautomatische Hochregallager mit fast 28.000 Stellplätzen ist schlicht der Wahnsinn.“ 

Nach einer kurzen Mittagspause stand eine ausführliche Montage- und Produktschulung auf dem Programm; eine effektive Hilfe für die tägliche Arbeit. Der Tag fand seinen Ausklang bei einer Stadtbesichtigung und einem gemütlichen Abend im Hotel. Zufrieden mit dem Tag resümierte Michael Lübbering: „Wir sind glücklich über so einen Lieferanten und Partner, von dem wir etwa die Hälfte unserer Küchen beziehen. Das gemeinsame Wachstum über fast 20 Jahre bestätigt die vertrauensvolle Zusammenarbeit.“ 

Von rechts: Jan Veltmann, Thomas Kahrmann (Nobilia), Matthias Herbers, Andrteas Wranik, Aaron Preßler, Stefan Wübben, Patrick Muntel, Helmut Lammers, Sven Struwe, Manfred Hölscher, Ralf Bornemann (Nobilia), Ludger Landwehr, Heinrich Heet, Michael Lübbering. Knieend: Albino Martins, Thomas Buscher. Das Foto machte Teamleiter Ralf Prigge.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Was sind Cookies? Einverstanden