08.09.2015 - Möbel Lübbering Polsterwelt eröffnet in Meppen.

Zurück zur Übersicht
Lueb Meppen2

Möbel Lübbering Polsterwelt
Industriestraße 11 | Meppen

MEPPEN. „Stillstand ist Rückschritt“. Diese Aussage würde Michael Lübbering, Geschäftsführer der Möbel Lübbering GmbH aus Wietmarschen-Lohne, wohl jederzeit unterschreiben. Jedoch Wachstum um jeden Preis? Gewiss nicht. Unternehmerische Entscheidungen müssen Hand und Fuß haben. Nach diesem Prinzip verfährt man bei Möbel Lübbering seit der Eröffnung des Lohner Stammhauses im Jahr 1994 durch Firmengründer Carl Lübbering, und ist seitdem kontinuierlich erfolgreich. Die gleiche Verkaufsfläche von seinerzeit ca. 1.000 qm hat nun auch die neue Möbel Lübbering Polsterwelt an der Industriestraße 11 in Meppen. In Anbetracht dessen, wie sich das Haus in Lohne in den vergangenen 21 Jahren entwickelt hat, sicherlich ein gutes Vorzeichen. Für den Standort Meppen spricht zudem die Tatsache, dass Möbel Lübbering aus Lohne heraus bereits einen zehnprozentigen Marktanteil im Raum Meppen generieren konnte. „Wir wollen näher zu den Kunden und unsere Begeisterung für die Warengruppe Polster nachhaltig kommunizieren“, freut sich Filialleiter Manfred Pogede auf seine neue Aufgabe.  Zusammen mit einem weiteren, ebenfalls in Vollzeit angestellten Kollegen präsentiert er ab dem 10. September in der Kreisstadt in hellen, freundlichen und rundum renovierten Verkaufsräumen Polstermöbel für jeden Anspruch. Die klassische Eckgarnitur, 3-2-1 Kombinationen, Relax- und TV-Sessel, Schlafsofas u.v.m. – das alles kombinierbar mit vielen Extras und Zusatzfunktionen. Nahezu unendlich scheint die Auswahl an Bezugsstoffen und Farben. Wer also den Wunsch nach maximalem Komfort mit möglichst viel Individualität kombinieren möchte, ist hier genau richtig. Dazu erwarten den Besucher tolle Angebote und Aktionen anlässlich der Neueröffnung.

Nach der Eröffnung des Küchenstudios in Fürstenau ist dies nun der nächste Schritt innerhalb des Filialisierungskonzeptes, aber gewiss nicht der letzte. Jedoch bildet die Neueröffnung dieses modernen Polsterstudios mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 200.000 € den vorläufigen Höhepunkt eines 3-stufigen Zukunftskonzeptes, das im Jahr 2007 entwickelt und seitdem konsequent umgesetzt wurde. Da passt es ins Bild, dass im August/September insgesamt 10 neue Kolleginnen und Kollegen eingestellt wurden, so dass die Gesamtmitarbeiterzahl auf über 70 angewachsen ist. Ganz im Sinne der dem Unternehmen eigenen Seriosität werden nun die vorhandenen Strukturen  zukunftsorientiert und planmäßig angepasst. 

„Wir müssen und wir wollen uns den Herausforderungen stellen, die ein solches Wachstum mit sich bringt“, stellt Michael Lübbering selbstbewusst fest, „und sind uns sicher, die erforderlichen Mehrumsätze zu realisieren.“ Dafür spricht auch der Umstand, dass die Möbel Lübbering GmbH aktuell zweistellige Zuwächse verzeichnet. Und es soll nicht unerwähnt bleiben, dass aus einem in die Jahre gekommen LKW im Jahr 1994 inzwischen ein Fuhrpark von 30 modernen Fahrzeugen geworden ist. Letztlich ist auch dies ein Indikator für den Erfolg, denn jedes einzelne wird gebraucht.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Was sind Cookies? Einverstanden