05.08.2015 - Drei neue Azubis bei Möbel Lübbering

Zurück zur Übersicht
IMG 0388 web

Sie sind gut gelaunt und zuversichtlich gestartet (vlnr.): Olga Korolenko, Evelin Hoffmann und Marco Pinheiro.

Dem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuarbeiten ist von jeher Bestandteil der Möbel Lübbering Unternehmensphilosophie. Jungen Menschen den Start oder anderen den Wiedereinstieg ins Berufsleben zu ermöglichen, ist eine unternehmerische Verpflichtung, der man sich im Lohner Möbelhaus seit mehr als 30 Jahren gerne stellt. Und der Erfolg gibt Recht. Ein großer Teil des benötigten Personals rekrutiert aus im Unternehmen ausgebildeten Fachkräften. Diesem Erfolgsmodell folgend haben zum 01. August drei Auszubildende ihre Stelle angetreten.

 

Da ist zum einen Olga Korolenko. Sie hat drei schulpflichtige Kinder, und sucht nun die Herausforderung einer Teilzeitausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. „Es gehört schon Mut, und vor allen Dingen Disziplin und Ehrgeiz dazu, um Haushalt, Familie und Ausbildung zu organisieren. Das verdient Respekt und Anerkennung“, betont Geschäftsführer Michael Lübbering.

 

Nach bestandenem Fachabitur möchte Evelin Hoffmann ebenfalls Kauffrau für Büromanagement werden, jedoch in einer zweijährigen Vollzeit-Ausbildung. Ihr gefällt die Mitarbeit in einem großen Team und die rasche Integration in die betrieblichen Abläufe. So habe man das Gefühl, von Anfang an nützlich sein, unterstreicht sie ihre pragmatische Einstellung.

 

Marco Pinheiro hat ein klares Ziel vor Augen. Mit dem Abitur in der Tasche beginnt er ein duales Studium und startet er mit einer zweijährigen Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel. Anschließend absolviert er ein Jahr auf der Fachschule des Möbelhandels (MÖFA) in Köln, um schließlich als Betriebswirt, Fachrichtung Möbelhandel, seine Zukunftspläne zu verwirklichen.

 

Dazu noch einmal Michael Lübbering: „Unser Ziel ist es, den Auszubildenden nach bestandener Prüfung eine Perspektive mit der Chance zum beruflichem Aufstieg zu bieten. Das ist uns bisher immer gut gelungen, und soll auch so bleiben.“

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Was sind Cookies? Einverstanden